Phorusgasse 4
1040 Wien

E-Mail: E-Mail schreiben
Tel: +43 (1) 586 66 39
Fax: +43 (1) 586 66 39/ 110

Unterricht von 12. bis 16. April

Liebe Eltern!

Wie angekündigt muss im Osten Österreichs der Lockdown verlängert werden. 

An den Volksschulen gibt es für alle Kinder der 0.,1.,2. und 3.Schulstufe Fernunterricht. (Umsetzungsdetails erhalten Sie von Ihrer Klassenlehrerin.)

Nur wenn Sie diese für Ihr Kind wirklich brauchen und Sie Ihr Kind bereits angemeldet haben, gibt es Betreuung von 8Uhr bis max. 17Uhr30.

Ab 13Uhr ist die Betreuung kostenpflichtig und beinhaltet ein warmes Mittagessen (Abrechnung wie immer über die NTB).

Die Kinder der 4.Schulstufe haben täglich von 8Uhr bis 12Uhr Präsenzunterricht in ihrem Klassenraum mit ihrer Klassen- und TeamlehrerIn.

Für diese Kinder gilt am Nachmittag die ursprüngliche NTB Meldung. (Tage und Abholzeiten, Mittagessen und Verrechnung wie gewohnt.)

Für die Sprachförderung werden die Kinder gezielt und individuell eingeladen.

Raumplan für die Betreuung:

LG Conni, LG Teddy, LG Felix, LG Konstantin, LG Findus und LG Lilli täglich im eigenen Klassenzimmer.

LG Tigerente und LG Janosch: Mo, Fr Klassenzimmer Tigerente. Di, Mi, Do Klassenzimmer Janosch.

LG Pippilotta und LG Nelli: Mo, Di und Do Klassenzimmer Pippilotta. Mi und Fr Klassenzimmer Nelli. 

Ich danke allen Eltern für das Verständnis und die großartige Zusammenarbeit und hoffe auch im Namen des gesamten Teams, dass wir sehr bald wieder ALLE Kinder im Präsenzunterricht begrüßen dürfen.

Mit herzlichen Grüßen aus unserer OVS Phorusgasse, Ulrike Kaufmann

 

Zur Erinnerung: Distance Learning von 6. bis 9. April 2021

In der Woche nach den Osterferien stellen wir wieder auf Distance Learning um. 

Es gibt einen Betreuungs-Notdienst, falls Sie keine andere Möglichkeit haben! Die Kinder werden in der Betreuung regelmäßig getestet!

 

Präsenzunterricht ab Montag, 8. Februar 2021

Ab Montag, 8. Februar 2021 findet wieder für alle Kinder Präsenzunterricht an der Schule statt.

Hier finden Sie einen Brief von Bundesminister Faßmann über den Start nach den Semesterferien.

Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht sind Antigen-Selbsttests, die zweimal in der Woche durchgeführt werden sollen. 

Einverständniserklärung für die regelmäßige, selbständige Durchführung von Antigen-Selbsttests

Bitte geben Sie diese Ihrem Kind am Montag unterschrieben in die Schule mit oder schicken Sie diese unterschrieben per E-Mail an die Klassenlehrerin Ihres Kindes!

 

Anleitungsvideo für Antigen-Selbsttests für Schülerinnen und Schüler

Hier können Sie Anleitungen zur Durchführung der Antigen-Selbsttests in verschiedenen Sprachen herunterladen.

An unserer Schule haben schon einige Kinder diesen Antigen-Selbsttest durchgeführt - er ist sehr einfach und schmerzfrei.

 

Alles Gute im neuen Jahr 2021!

Das gesamte Team der OVS Phorusgasse wünscht alles Gute im neuen Jahr 2021!

 

NACHMITTAGSBETREUUNG ACHTUNG!!!

Da wir eine "Offene Schule" und keine Ganztagsschule sind, ist die Nachmittagsbetreuung auch heuer NICHT GRATIS.

Sie können aber wie gewohnt  um Ermäßigung ansuchen  - Näheres unter Nachmittagsbetreuung!

   

Der Fehlerteufel hat leider zugeschlagen!

Herzlich willkommen ist selbstverständlich die richtige Schreibweise!

Kollegin und Kinder wurden aufgeklärt.

Auf die falsche Schreibweise im Internet, wenn man unsere Schule googelt, haben wir leider keinen Einfluss!

Mit freundlichen Grüßen, das Team der OVS Phorusgasse

 

Herzlich willkommen in unserer OVS Phorusgasse!

Ich hoffe, Sie hatten mit Ihren Kindern einen schönen Sommer und freuen sich mit uns auf ein produktives, angenehmes Schuljahr. Ich bin sicher, dass es uns gelingen wird, in unserer bewährten Schulgemeinschaft aufeinander zu achten und unseren Schulkindern einen fröhlichen Start zu ermöglichen.

Zu Ihrer Information haben wir die Erklärung zu den bundesweit einheitlichen Maßnahmen bei der jeweiligen Farbe der Corona-Ampel auf unsere Homepage gestellt.

Ebenfalls auf unserer Homepage sehen Sie tagesaktuell welche Farbe die Corona-Ampel in Wien jeweils anzeigt.

Es ist geplant, dass wir am Montag, 7.9. wie gewohnt um 9.00 Uhr mit allen Kindern in den jeweiligen Klassen das Schuljahr starten. Da sehr viele Menschen gleichzeitig kommen und gehen werden und es daher nicht möglich sein wird, genügend Abstand zu halten, ersuchen wir Sie und die Kinder beim Betreten und Verlassen des Schulhauses den Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Wir bitten die Eltern unserer SchulanfängerInnen, die natürlich den besonderen Moment des 1. Schultages gemeinsam erleben wollen, dann auch in der Klasse die Maske zu tragen.

Ansonsten ersuchen wir die Erziehungsberechtigten die Kinder nur in Ausnahmefällen und mit Mund-Nasen-Schutz ins Schulhaus zu begleiten. Machen Sie sich bitte besser einen Gesprächstermin mit der Lehrerin/dem Lehrer aus, bei dem die Hygienerichtlinien leicht eingehalten werden können!

Die Elternabende und Klassenforen finden am Dienstag, 8.9. wie vorgesehen ab 18.00 Uhr statt. Je nach den räumlichen Gegebenheiten in der Klasse wird die Lehrerin/der Lehrer für ausreichend Abstand sorgen können oder Sie um das Tragen der Maske ersuchen.

Wir alle wünschen uns für unsere Kinder einen möglichst „normalen“, unbeschwerten und doch sicheren Schulbeginn. Aus heutiger Sicht werden alle Unterrichtsgegenstände und auch die Nachmittagsbetreuung wieder wie gewohnt unter Einhaltung der Hygienerichtlinien stattfinden können

Das gesamte PädagogInnenteam wird sehr bemüht sein, die Erfahrungen vom letzten Schuljahr bestmöglich zu nutzen und die Vorkehrungen zum Schutz unserer Kinder situationsbezogen zu gestalten. Bitte vertrauen Sie der Pädagogin/dem Pädagogen Ihres Kindes, dass sie nach bestem Wissen und Gewissen handelt!

Sollten Sie in Ihrer Familie/Ihrem Umfeld einen Covid19 Fall (bzw. Verdachtsfall) haben, bitten wir Sie, das im Interesse von uns allen umgehend in der Kanzlei zu melden!

Wenn Sie Ideen, Anregungen oder Befürchtungen haben, wenden Sie sich bitte an die entsprechende Pädagogin/den entsprechenden Pädagogen oder an die Schulleitung!

Ich freue mich sehr, Sie und Ihre Kinder (wieder) begrüßen zu dürfen, für das gesamte Team, 

Ulrike Kaufmann

 

Elternbrief von Minister Faßmann und Ministerin Aschbacher

Ein Elternbrief von Minister Faßmann und Ministerin Aschbacher, der ab sofort auch in den Sprachen Albanisch, Arabisch, Bosnisch-Kroatisch-Serbisch, Dari/Farsi, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Türkisch, Ungarisch und Slowenisch unter www.bmbwf.gv.at/elternbrief zum Download bereit steht.<u5:p></u5:p>

 

Elternfolder des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Der Folder „Schule im Herbst“ bietet Eltern und Erziehungsberechtigten einen kompakten Überblick über die wichtigsten Maßnahmen zum Schulstart sowie Unterstützungsangebote und Kontaktstellen, an die sie sich wenden können.

Sie können die deutsche Variante des Folders auch kostenlos über unseren Publikationenshop bestellen: https://pubshop.bmbwf.gv.at/